Javascript ist nicht aktiviert! Um den vollen Funktionsumfang zu nützen, bitte Java Script aktivieren!
share on google+  share on facebook  share on Twitter
Traditionelles Loser-Essen
In den letzten Jahren ist es uns fas schon zur liebgewordenen Tradition geworden, dass wir ein Wochenende im Ausseer Land verbringen. Immerhin waren wir auch diesmal knapp 20 Leute, die Wind und Wetter trotzend zwei angenehme Tage am und um den Loser verbracht haben.
Zugegeben, etwas überrascht waren wir doch, als Sonntag früh um die Loserhütte ein Schneesturm tobte, dafür wurden wir am Nachmittag mit herrlichstem Herbstwetter am Toplitzsee entschädigt.
Normalerweise kennen wir so einen Anblick nur im Winter: Die verschneite Loserhütte.
Am Abend gab ein gemütliches Wild-Essen.
Wenn das nicht kitschig ist: Diesen herrlichen Sonnenuntergang konnten wir genießen.
Und während am nächsten Tag draußen ein Schneesturm tobte, ging die "Fresserei" beim Frühstück weiter.
...und wer mit Sommerreifen auf den Berg fährt, wird auch bestraft...

Erster Versuch: Unser Schriftführer versucht die "Präsidentenkarrosse" den Berg hinaufzuziehen.... Allerdings blieb es bei dem Versuch....
Aber zum Glück hat unser Kassier seinen amerikanischen "Bergepanzer" eingepackt... anstandslos befreite er die eingeschneiten Kollegen aus ihrer misslichen Lage.
Am Nachmittag ging es dann an den Toplitzsee in die Fischerhütte, wo die Fresserei ihren vorläufigen Höhepunkt erlebte.
Glücklicherweise änderte sich auch das Wetter, und die Sonne kam zum Vorschein. Während ein Teil der Mannschaft sich um die "Bierreserven" in der Fischerhütte kümmerte, nutzen die ßbrigen die Möglichkeit mit der Plätte über den See zu fahren.....
..und die Landschaft zu genießen.
Dieser Schnappschuss gelang beim Rückweg zum Auto. Allerdings kann man im Nachhinein nicht mehr sagen, ob das Bild jetzt am Kopf steht oder nicht....
Autor: Michael SchleifenbaumErstellt am: 25.10.2004Zuletzt bearbeitet: 22.09.2007