Javascript ist nicht aktiviert! Um den vollen Funktionsumfang zu nützen, bitte Java Script aktivieren!
share on google+  share on facebook  share on Twitter
Fortschritt beim Anlagenbau
Neben all den anderen Aktivitäten ist der Anlagenbau leider in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen. In erster Linie ist es die große Baustelle um den Schmalspurbahnhof fertig zu stellen. In bekannter Weise wurde das Gelände mit PU-Schaum bzw. Hartschaumplatten aufgebaut und mit Gips modelliert. Nach dem ersten Farbauftrag haben wir begonnen, das Gelände mit dem Begrasungsgerät zu begrünen. Der Bau der Fahrleitung wird sich leider verzögern, da die Masten zur Zeit nicht lieferbar sind. Wir überlegen allerdings, die Masten auch selbst zu bauen.
Parallel dazu wurde am Car-System weiter getüftelt.
Rund um die Talstation der Standseilbahn nimmt das Gelände erste Formen an. Die Begrünung erfolgte mittels elektrostatisch aufgeladenen Grasfasern. (Das Gerät kann man im Hintergrund erkennen)
Der neu gestaltete Bereich rund um die Ausfahrt des Bahnhofes Zell. Links über dem weißen Fleck entsteht der Kreisverkehr.
Autor: Michael SchleifenbaumErstellt am: 27.09.2004Zuletzt bearbeitet: 09.11.2007