Javascript ist nicht aktiviert! Um den vollen Funktionsumfang zu nützen, bitte Java Script aktivieren!
share on google+  share on facebook  share on Twitter
VOEMEC-Jahreshauptversammlung
Nach unserer eigenen Jahreshauptversammlung steht seit einigen Jahren der Besuch bei der Jahreshauptversammlung des VOEMEC, des Verbandes ßsterreichischer Modellbahnclubs, auf dem Programm. Heuer fand die Tagung in Zlatten statt, das liegt einige Kilometer südlich von Bruck an der Mur. Wie jedes Jahr wurde auch heuer ein Rahmenprogramm geboten: Zum einen eine Fahrt mit der Schmalspurbahn Mixnitz - St. Erhart und zum anderen ein Besuch beim örtlichen Modellbahnclub, dem CTR Pernegg (CTR = Country Truck Railway)
Diesmal reisten wir mit einer 7-köpfigen "Delegation" an. Der Tag sollte noch voller ßberraschungen werden.
(v. r. Felix Haslauer, Reinfried Schram, Hermann Pirhofer, Alfred Egger, und der Chauffeur, Michael Schleifenbaum)
Von Mixnitz aus ging's mit der schmalspurigen Werksbahn des Magnesitwerkes Breitenau mit einem Sonderzug nach St. Erhart. Das Wetter war uns allerdings nicht sonderlich gut gesonnen.
Personenverkehr gibt es auf der Strecke normalerweise nicht. Für Sonderfahrten stehen jedoch zwei zweiachsige Personenwagen zur Verfügung.
Die Strecke ist ca. 10 Kilometer lang. Ungefähr 30% der Güter werden mit der Bahn abgefahren.
Als Fuhrpark stehen zwei vierachsige und zwei zweiachsige Loks zur Verfügung. Der einst hier verkehrende Triebwagen der ehemaligen Ybbser Straßenbahn existiert noch heute, leider aber nicht auf dieser Strecke.
Trotz des miesen Wetters nutzen wir die Gelegenheit, einige Fotohalte auf der Strecke durchzuführen.
Es gibt im Zug doch etwas zu Trinken!! Da fiel einigen ein großer Stein vom Herzen...
Nach der Sonderfahrt stand der Besuch beim CTR-Pernegg auf dem Programm.
Im Dachgeschoss des Gebäudes befindet sich die Anlage.
Die Anlage befindet sich noch im Aufbau...
Am Nachmittag stand die Jahreshauptversammlung des VOEMEC auf dem Programm. Wir nutzten die Möglichkeit, Einsicht in die Buchhaltung zu nehmen, um zu versuchen, einige Ungereimtheiten zu klären. (v. l. Mag. Albert Reiterer (Schriftführer), Andreas König (techn. Beirat Elektronik), Hermann Pirhofer (Präsident))
Unser Schriftführer machte sich seine eigenen Notizen zur Sitzung.
Der Vorstand des VOEMEC. Der Präsident, Herr Binder, war leider aufgrund eines Unfalls verhindert.
Der Eklat zum Schluss!

Auf Anregung des MBC Zistersdorf soll eine außerordentliche Jahreshauptversammlung einberufen werden, in der über den Ausschluss unseres Clubs, des 1.SMEC, abgestimmt werden soll. Grund für den drohenden Ausschluss sind anscheinend kritische Fragen bezüglich der Buchführung!
Den Antrag für die a. o. JHV haben wir natürlich auch - unter kritischen Blicken - unterschrieben.

All das konnte uns den Appetit auf das anschließende Ripperlessen bei der Rückfahrt in Altaussee nicht verderben.
Autor: Michael SchleifenbaumErstellt am: 21.03.2005Zuletzt bearbeitet: 05.10.2007