Javascript ist nicht aktiviert! Um den vollen Funktionsumfang zu nützen, bitte Java Script aktivieren!
share on google+  share on facebook  share on Twitter
Neues von der Anlage
In den letzten zwei Wochen wurde in erster Linie an dem Umbau der Heizung gearbeitet. Die Wandflächen hinter den neuen Heizkörpern wurden isoliert und verputzt. Gleichzeitig wird der Anlagenraum neu ausgemalt, die Spuren des Ausstellungsbetriebes und unserer Arbeiten waren schon unübersehbar.
An der Anlage wurden einige Details verfeinert, auch am Car-System war nach wie vor viel zu tun.

Nachdem sich die sichtbaren Arbeitsergebnisse in Grenzen hielten, fällt dieser Bericht auch etwas "kompakter" aus.
Jetzt hat er's hinter sich... Der alte Kibri-Kran bei der Brückenbaustelle zeigte schon länger Auflösungserscheinungen, mittlerweile ist er aber derart desolat, dass er noch vor Weihnachten ausgewechselt werden muss.
Eine weitere Baustelle wartet noch hinter der Stadt Altburg auf uns. Der Bereich ist im Laufe der Jahre auch schon sehr unansehnlich geworden, sodass wir uns entschlossen haben, diesen Teil zu erneuern.
Als Basis für den Bahndamm dient hier PU-Schaum, der sich auch sonst als sehr praktisch erwiesen hat. Nachdem er ausgehärtet ist, wird er mit einem Messer oder einem Fuchsschwanz bearbeitet und anschließend mit Gips überzogen.
Seiner alten Profession als Maler nachgehend, ist Kollege Sodl dabei, den Anlagenraum neu auszumalen.
Autor: Michael SchleifenbaumErstellt am: 24.10.2005Zuletzt bearbeitet: 05.10.2007