Javascript ist nicht aktiviert! Um den vollen Funktionsumfang zu nützen, bitte Java Script aktivieren!
share on google+  share on facebook  share on Twitter
Signalaufstellung
Im letzten Jahr hatten wir die Möglichkeit, an ein echtes Flügelsignal der ÖBB zu kommen. Ehrlicherweise muss man ja gestehen, dass es nicht das erste Signal ist, das wir hatten, es gab vor bald 20 Jahren schon einmal so ein Projekt. Damals ist die ganze Sache aber im Sand verlaufen, und letztendlich wurde das Signal dann bis auf den Signalflügel verschrottet.
Das sollte diesmal anders sein. Ausserdem hatten wir schon länger vor, den Aussenbereich ein wenig umzugestalten.
Zuerst einmal wurde das gute Stück im Garten zwischengelagert. Letztes Jahr war einfach keine Zeit mehr dazu, sich mit der Aufarbeitung zu befassen.
Als Zugabe gabs dann auch noch ein Bahnübergangssignal älterer Bauart, das auch aufgestellt werden soll.
Im heurigen Sommer war es dann soweit, der Signalmast wurde neu lackiert, und die Mechanik wieder in Gang gesetzt.
Wo das Signal einmal stand, liess sich leider nicht mehr nachvollziehen. Die Signalbezeichnung "A" lässt auf ein Einfahrsignal schliessen, ebenso das montierte Signal "Betriebsruhe" (ein gelbes aufklappbares Kreuz mit weissem Rand).
Der Signalmast entspricht der Einheitsbauart der DRG (Deutsche Reichsbahn Gesellschaft), das Fabriksschild datiert es ins Jahr 1938, gebaut bei Orenstein und Koppel. Im Laufe der Zeit wurden diese Signal in Österreich etwas modifiziert. Unter anderem entfielen die Laternen und die Signalflügel wurden gegen solche aus Aluminium getauscht, beklebt mit reflektierender Folie.
Nach der optischen Aufarbeitung wurde vor dem Haus ein Fundament gebaut. Dabei musste auch der Gartenweg verlegt werden. Mit der Hilfe eine LKW Krans wurde das Signal dann aufgestellt und zusätzlich an der Hauswand befestigt.
Nachdem das Signal aufgestellt ist, werden wir auch die Mechanik wieder in Gang bringen, und, sofern es heuer noch möglich ist, die Gestaltung fertig stellen.
Erstellt am: 23.10.2011Zuletzt bearbeitet: 23.10.2011