Javascript ist nicht aktiviert! Um den vollen Funktionsumfang zu nützen, bitte Java Script aktivieren!
share on google+  share on facebook  share on Twitter
Neues von der Baustelle
Zugegeben, es hat ein wenig gedauert. Aber man hat auch nicht immer Zeit und Lust, sich hinzusetzen, und einen aktuellen Bericht zu verfassen. Nicht dass es nichts zu berichten gäbe! Im Gegenteil, es tut sich einiges, und langsam aber sicher hat man einen guten Eindruck von dem, wie sich Altburg in Zukunft präsentieren wird.
Und während oben an der Landschaft gearbeitet wird, ist die Elektronikabteilung bemüht, den Bahnhof Zell fertig zu verkabeln. Es wird wohl demnächst soweit sein, dass unsere Testlok die erste komplette Runde über die Anlage drehen kann.
Die Endhaltestelle der Straßenbahn beim neuen Rummelplatz ist in ihren Grundzügen gestaltet. Das Gleis wurde komplett eingegipst und dann passend "freigeritzt".
Die Strasse unterhalb der Müllner Kirche erhält einen neuen Deckel und zugleich eine Wartungsöffnung.
Die meisten Stützmauern sind schon gesetzt. Im nächsten Schritt werden sie koloriert.
Der Berg rund um das Kalkwerk wird auch neu gestaltet. Einige Kilo Gips sind notwendig...
... und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Auf der anderen Seite des Bahnhofs wird das Gelände rund um Tunnelportal und Straßenbahnhaltestelle modelliert.
Autor: Michael SchleifenbaumErstellt am: 14.05.2010Zuletzt bearbeitet: 14.05.2010