Javascript ist nicht aktiviert! Um den vollen Funktionsumfang zu nützen, bitte Java Script aktivieren!
share on google+  share on facebook  share on Twitter
Baufortschritte
Die aktuellen Baufortschritte würden den Rahmen eines Blog-Eintrages sprengen, deswegen gibt es heute einen Bericht als ßbersicht über unsere derzeitigen Aktivitäten. Neben der großen Baustelle in Altburg läuft nämlich noch ein weiteres kleines Projekt im Bereich Hohenwerfen.
Schaut recht ordentlich aus: Die Verkabelung der Weichenantriebe und Blockabschnitte. Die Weichen werden jeweils an ein Modul angeschlossen, jedes Weichenmodul kann bis zu acht Weichen ansteuern. Signale werden ein ähnliches System erhalten. Untereinander stellt ein Netzwerkkabel die Verbindung her. Blöcke erhalten zwei, bzw. vier Anschlüsse, je nachdem, ob es sich um Weichenblöcke oder Strecken- bzw. Bahnhofsblöcke handelt.
In Altburg wird das eine oder andere Gebäude einen neuen Platz erhalten. Die Ursulinenkirche wird vorraussichtlich vor die Gstättengasse versetzt, das wirkt einfach stimmiger. Unterhalb der Brückenbaustelle erkennt man die Trasse der Strassenbahn.
Die Ausfahrt Richtung Schönblick wird von einer Strassenbrücke überspannt.
Der Strassenbautrupp hat seine Arbeit aufgenommen. Im Bereich der Strassenbahn wird zusätzlich eine 4 mm Sperrholzplatte verlegt, der Gleiszwischenraum erhält eine Füllung aus Balsaholz.
Hohenwerfen nimmt auch langsam Gestalt an. Das Dreischienengleis wurde geopfert, die Weichenstrasse ein wenig umgestaltet, und der Unterbau komplett erneuert.
Autor: Michael SchleifenbaumErstellt am: 13.03.2010Zuletzt bearbeitet: 13.03.2010