Javascript ist nicht aktiviert! Um den vollen Funktionsumfang zu nützen, bitte Java Script aktivieren!
share on google+  share on facebook  share on Twitter
Winter in Winterbach
In Winterbach an der Mariazellerbahn hat es am dritten Adventwochenende ordentlich geschneit und bei -4°C blieb der Schnee sogar liegen. Leider schien die Sonne nicht, aber ich konnte trotzdem einige schöne Aufnahmen machen.
Nach der Ankunft des REX nach Mariazell konnte der Zug im Bahnhof fotografiert werden. An Wochenenden fährt dieser Zug mit Zweifachbespannung, da eine 1099 nur sechs Wagen die Bergstrecke ziehen kann und dieser Zug aber 11 Waggons hatte.
Gleich darauf folgte der Planzug aus St.Pölten mit 1099.14.
Am Abend, während des Wartens auf den letzten Zug richtung Mariazell, konnte ich das Bahnhofsgebäude...
...und den Bahnhof bildlich festhalten.
Weil Winterbach zu den Stationen gehört, die als Bedarfshaltestelle bezeichnet werden, blieb der Abendzug nicht stehen. Für alle, die es noch nicht wissen sollten: Winterbach besteht aus einem aufgelassenen Restaurant, einem Hotel und dem Bahnhof.
Am nächsten Tag, also Sonntag, konnte ich den ersten Zug nach St.Pölten in der Einfahrt mit 1099 008 fotografieren.
Auf der Mariazellerbahn herrscht kein Taktverkehr, deshalb kann man schon einige Stunden auf den nächsten Zug warten. Nach ca. zwei Stunden kam dann der Gegenzug.
Der "ßtscherbär" wurde auch am Sonntag von 1099 010 und 1099 013 an zweiter Stelle bespannt.
Der Verstärkerzug aus St.Pölten mit 1099.02.
Und als Abschluss: 1099.14 mit dem bunten Planzug in die Pilgerstadt.
Fotos: Max Erhart
Autor: Max ErhartErstellt am: 15.12.2009Zuletzt bearbeitet: 15.12.2009