Javascript ist nicht aktiviert! Um den vollen Funktionsumfang zu nützen, bitte Java Script aktivieren!
share on google+  share on facebook  share on Twitter
Probeaustellungstag
Nachdem wir letztes Jahr einen Austellungsprobetag eingeführt hatten, haben wir uns auch dieses Jahr dazu entschlossen: Diesen Samstag war es dann soweit. Es sollte ein normaler Austellungstag "simuliert" werden. Das heist 7 Stunden durchgehender Anlagenbetrieb. Nicht nur eine Herausforederung für die Anlage sondern auch für diejenigen die sie bedienen....
Der technische Beirat für Fahrzeuge setzt noch die letzten Bäume im Bereich Zeller Schmalspur Bahnhof und wird dabei kritisch vom eigentlichen Landschaftsbauer begutachtet.
Hier aus einer anderen Sicht. Der Lokschuppen wurde dieses Jahr fertiggestellt. Der letzte Feinschliff an der Landschaft wird in den noch verbleibenden 2 Wochen durchgeführt.
Kritisch wird das Treiben auf der Anlage beäugt aber nur so findet man die Fehler.
Auch der Chef der Elektronik und Entwickler des Systems musste an das Pult und seine Fahrkenntnisse auffrischen. Man stellt dabei fest das man so manches in einem Jahr vergessern hat...
Hohen Werfen einmal aus einer anderen Perspektive.
Auch heuer erstrahlt unser Coca Cola Weihnachtstruck wieder am Christkindelmarkt in der Winterlandschaft. Bestückt mit rund 1000 LED's und verschiedenen Lichteffekten ist er ein absoluter Blickfang.
Auch das Car-System wurde auf seine Dauerbeständigkeit getestet. Bis auf ein paar Kleinigkeiten hat alles bestens funktioniert. Was auffällt ist, dass das Car-System stundenlang ohne Probleme fährt und dann einige Fehler gleichzeitig auftreten...
Der Talke Hängerzug am Weg nach Buchheide.
Der Sattelschlepper der gleichen Firma gerade zu Besuch bei der Polizei. Wer zu schnell fährt muss eben zahlen...
Und nach ein paar Stunden Fahrt müssen die Akkus aufgeladen werden. Dies geschieht völlig selbstständig. Der PC erkennt den Ladezustand des Akkus und schickt das Auto bei einem kritischen Akkustand zur Ladestation. Die Aussenspiegel der Autos dienen hierbei als Kontakt.
Der 4010 im Bahnhof Buchheide. Die Schienenbus Garnitur am Nebengleis wartet schon um die Passagiere nach Falkenstein bringen zu können.
Im Bahnhof Schönblick bleibt hie und da ein Personenzug stehen. Die ßberleitstelle wurde vor einem Jahr neugebaut. Leider macht sie manchmal Probleme und wirft die Waggons aus der Spur.
Autor: Florian MüllerErstellt am: 09.12.2007Zuletzt bearbeitet: 09.12.2007